Agenda 2018

Hinter uns liegen 5 aufregende Jahre im Bereich Medienpädagogik. Unser Ansatz war und wird es sein sich den Medien in ihrer großen Vielfalt spielerisch und alltagstauglich zu nähern. Zwischen 2013 und 2016 haben wir all unsere Ressourcen der Thematik “Gamification” (Bildung durch Spielenutzung) mithilfe des Spiels “Minecraft” gewidmet.

Videos - Minecraft Screenshot - Agenda 2018
Screenshot aus Calad Amar 3.0

In 2016 & 2017 haben wir, bedingt durch die Beendigung unseres Hauptprojekts und einiger aktiver Vereinsmitglieder, nach einer geeigneten Neuausrichtung gesucht, mussten aber in vielen Bereichen Rückschläge hinnehmen. Wir hatten, trotz unserer Praxisnähe, die Widerstände im Bereich Kita&Hort den neuen Medien gegenüber falsch eingeschätzt. Nichts desto trotz sind in dieser Zeit einige Ideen gereift, die durch maßgeschneiderte Anwendungen (eigen entwickelte Software) den Pädagogenalltag spürbar erleichtern können.

Agenda 2018 wurde für uns ein kleiner Befreiungsschlag. Nach zahlreichen Besprechungen und Treffen sind wir zu dem Entschluss gekommen einen Strich unter die bisherige Arbeit zu ziehen, die Satzung zu überarbeiten und Gremien neu zu besetzen. Unsere künftige Arbeit wird viel direkter in den Alltag von Kitas&Horten integriert werden und den Bereich Medien von unten aufrollen, d.h. wir setzen viel früher im Bereich analoger und auditiver Medien an.
Ein dazu passendes Projekt befindet sich in der Planungs- und Konzeptionsphase und wird bis Ende 2018 offen kommuniziert werden.An dieser Stelle möchten wir einen kleinen Aufruf starten und sind auf der Suche nach motivierten und engagierten Pädagogen aus dem Raum Dresden, die Interesse haben unserem Verein als Mitglied beizutreten und sich aktiv an der medienpädagogischen Arbeit unseres Vereins zu beteiligen. Schreibt uns einfach an!

Ab Frühjahr 2019 suchen wir engagierte und motivierte ehrenamtliche Helfer. Alles was ihr benötigt ist eine möglichst freie Zeiteinteilung und Lust an der Arbeit mit Kindern.
Eure Aufgabe wird die Betreuung von Einrichtungen bei der Durchführung unserer geplanten Veranstaltungsreihe sein. (Mehr Informationen folgen)
Wenn ihr euch jetzt schon angesprochen fühlt: wunderbar!
Schreibt uns einfach mal eine Nachricht, dann können wir die weiteren Details gerne besprechen.

Alles auf Anfang

Alles auf Anfang - Baustelle

Liebe Besucher, sicherlich wird dem ein oder anderen Wiederkehrer auffallen, dass unsere alten Beiträge nicht mehr auf der Startseite zu sehen sind und sich die Struktur der Webseite angepasst hat. Der Grund dafür ist recht einfach: wir stellen … [Continue reading]